Ein Feuerwehrauto darf auch nicht als "Feierwehr"-Pkw genutzt werden

Picture

Ein Feuerwehrauto darf auch nicht als "Feierwehr"-Pkw genutzt werden. Foto: dpp-AutoReporter

Dem Besitzer eines ehemaligen Feuerwehrfahrzeugs, das mit entsprechender Beschriftung sowie Rundumleuchten, Signalanlage und Durchsagelautsprecher ausgestattet ist, kann die Nutzung untersagt werden, wenn das Gefährt nicht "entschärft" wird. Der weitere Betrieb setze voraus, dass die Blaulicht- und Sirenenanlage demontiert sowie die gelben Streifen und Schriftzüge wie zum Beispiel „Feierwehr" entfernt würden. Aufgrund seiner Ausstattung werde das Fahrzeug im Verkehr als Einsatzfahrzeug der Feuerwehr wahrgenommen und könnte andere Verkehrsteilnehmer veranlassen, ihm "Vorrang" einzuräumen. (VwG Koblenz, 5 L 599/15) (Wolfgang Büser/dpp-AutoReporter)