Int. Citroën 2CV-Treffen: Entenfreunde treffen sich in Polen

Picture

Schon damals konnte der Herr aus Paris mit einem säuselnden 2CV die Schönheiten der Provinz erleben. Foto: PSA/dpp-AutoReporter

Beim 21. Internationalen 2CV-Treffen, dem weltgrößten Treffen der ‚Entenfreunde‘, das in diesem Jahr in Torùn/PL stattfindet, werden vom 28. Juli bis 2. August 2015 mehr als 7000 Fahrzeuge und 20.000 Teilnehmer erwartet. Eine Woche lang wird die nordpolnische Stadt das legendäre und beliebte Citroën-Modell feiern, dessen Produktion vor genau 25 Jahren endete. Der Citroën 2CV, in Deutschland vorwiegend als die ‚Ente‘ bekannt, wurde im Oktober 1948 erstmals auf dem Pariser Automobilsalon präsentiert. Von der Fachpresse anfangs belächelt, sollte der Citroën 2CV zu einem der bekanntesten und meistverkauften Modelle der Marke Citroën werden. Er verblüffte unter anderem mit seinem ungewöhnlichen Aussehen, seiner raffinierten Konstruktion, seiner extremen Wirtschaftlichkeit und seinem vielseitigen Nutzen.

Am 27. Juli 1990, also vor genau 25 Jahren, lief im Werk Mangualde in Portugal die letzte ‚Ente‘ vom Band. Zwischen 1949 und 1990 wurden insgesamt 3.868.631 Limousinen und 1.246.335 Lieferwagen (‚Kastenente‘) gebaut. In Deutschland, wo aktuell noch circa 12.000 2CV registriert sind, entwickelt sich die Ente mehr und mehr zum begehrten Sammlerobjekt. Das einzigartige Treffen der ‚Entenfreunde‘, das 1975 zum ersten Mal stattfand, zieht immer mehr Menschen an: Die Veranstaltungen in Frankreich im Jahr 2011 und in Spanien im Jahr 2013 haben mit mehr als 20.000 Teilnehmern Rekorde gebrochen. Beim diesjährigen 21. Treffen werden nicht weniger als 7000 Citroën 2CV und 20.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt erwartet.

Im eigens für das diesjährige Treffen vorübergehend eingerichteten Citroën-Museum können zahlreiche Modelle und Fotografien aus dem Fundus der Marke bewundert werden. Zudem haben die Besucher die Möglichkeit, an Tauschbörsen oder verschiedenen Wettbewerben teilzunehmen, wie zum Beispiel einem Gelände-Rennen oder der Montage und Demontage eines 2CV auf Zeit. (dpp-AutoReporter/wpr)