Polizeibericht: Brand brach im Bereich der elektrischen Installation aus

Picture

In Starrkirch-Wil (Schweiz) geriet ein Elektroauto in Brand. Das Feuer griff in der Folge auf ein Wohnhaus über und verursachte grossen Sachschaden. Foto Polizei/ dpp-AutoReporter

Am 20. November geriet in Starrkirch-Wil (Schweiz) ein Elektroauto in Brand. Das Feuer griff in der Folge auf ein Wohnhaus über und verursachte grossen Sachschaden. Die Brandursachenabklärung durch Spezialisten der Brandermittlung hat in der Zwischenzeit ergeben, dass das Feuer im Bereich der elektrischen Installation des Elektroautos ausgebrochen ist. Übergangswiderstände haben zu einer lokalen Aufheizung im Bereich von Kabelverzweigungen geführt. Dies hat in der Folge einen Isolationsdefekt verursacht und schliesslich zum Brand geführt. (dpp-AutoReporter)