Abarth 124 spider: jetzt ohne Anzahlung, sechs Monate Ratenfrei

Picture

Der Abarth 124 spider kann bis Ende Januar zu attraktiven Konditionen der Hausbank finanziert werden. Foto: FCA/dpp-AutoReporter

Um die Wartezeit bis zum Frühjahr zu überbrücken, bietet Abarth ein besonderes Winterangebot für den 124 spider. Noch bis zum 31. Januar kann der Abarth 124 spider zu besonders attraktiven Konditionen finanziert werden. Die FCA Bank gewährt im speziellen Weihnachtsangebot Ratenfreiheit während der ersten sechs Monate, die Anzahlung beträgt null Euro. Unter Berücksichtigung einer zusätzlich gewährten Abarth- und Händlereintauschprämie bei teilnehmenden Händlern, reduziert sich der Kaufpreis zudem um mehr als 2000 Euro. Ausführliche Informationen und detaillierte Finanzierungkonditionen im Internet unter http://www.abarth.de/offerte-anfordern/abarth-sonderangebote.abarth-124spider.

 

Der Abarth 124 spider wird  von einem 125 kW/170 PS starken Turbomotor angetrieben. Der Einstiegspreis für den Abarth 124 spider mit Sechsgang-Handschaltgetriebe beträgt 40.000 Euro. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 224 km/h; den Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 km/h bewältigt er in 6,8 Sekunden. Serienmäßig sind eine Hochleistungsbremsanlage von Brembo mit Vierkolben-Festsätteln aus Aluminium an den Vorderrädern, das Sportfahrwerk mit Tieferlegung und adaptiven Stoßdämpfern von Bilstein, 17-Zoll-Leichtmetallräder, Sportauspuff und ein mechanisches Sperrdifferenzial. Im Cockpit sorgen Leder-Sportsitze mit Abarth Logo, Lederlenkrad mit roten Nähten und Sportpedale in Aluminium-Optik für leichte Rennsport-Atmosphäre. (dpp-AutoReporter/wpr)