Kostenlos: ADAC schult ältere Verkehrsteilnehmer

Picture

Der ADAC Berlin-Brandenburg bietet im Januar kostenlos viertägige Seminare für Senioren an. Foto: dpp-AutoReporter

Senioren wollen heute mobil und damit unabhängig bleiben. Das Autofahren gehört zum selbstbestimmten Leben, das sich viele Menschen so lange wie möglich erhalten wollen. Wichtig ist dabei nicht nur die Praxis am Steuer, sondern auch das gute Gefühl, sich im aktuellen Regeldickicht und im Schilderwald gut auszukennen.

Der ADAC Berlin-Brandenburg bietet deshalb auch im neuen Jahr an Montagen vom 9. bis 30. Januar erneut den kostenfreien viertägigen Seminarzyklus ‚Sicher mobil‘ an. Veranstaltungsort ist der Schulungsraum auf dem ADAC Fahrsicherheitsplatz in Berlin-Tegel. Die Kurse beginnen jeweils um 10 Uhr und dauern jeweils 90 bis 120 Minuten.

Das Programm richtet sich an ältere Verkehrsteilnehmer über 50 Jahre, die ihr Wissen auffrischen und sich über technische Entwicklungen und rechtliche Neuerungen im Straßenverkehr informieren möchten. In kleinen Gruppen können die Teilnehmer mit einem Fachexperten Themen wie Gesundheit und Leistungsfähigkeit, neue Verkehrsregeln, Technik und altersgerechte Ausstattung von Fahrzeugen, Sicht und Wetter sowie nach individueller Vereinbarung weitere Schwerpunkte besprechen. (dpp-AutoReporter/wpr)