Citroën-Sonderlösung: Berlingo für Schornsteinfeger

Picture

Neue Besen kehren gut: Ein Citroën Berlingo mit ‚Schornsteinfeger‘-Ausstattung. Foto: PSA/dpp-AutoReporter

Für den Citroën Berlingo ist jetzt eine Sonderlösung für das Schornsteinfeger-Handwerk erhältlich. Sie verfügt über einen leichten und feuchtigkeitsabweisenden Bodenbelag. Eine Großraumschublade im Fußboden und der praktische Klappenfachboden bieten zusätzlichen Stauraum. In den Regalen im Laderaum lässt sich das Werkzeug sicher unterbringen. Schließlich bieten verschiedene Zurrschienen und Spanngurte die notwendigen Voraussetzungen zur fachgerechten Sicherung der Ladung.

Im Ausstattungspaket ‚Schornsteinfeger‘ können für den Citroën Berlingo optional zwei spezielle, besonders widerstandsfähige Wandverkleidungen ausgewählt werden. Die Kunststoffverkleidung aus stabilen Hohlkammerplatten lässt sich schnell und einfach reinigen. Sie ist sehr leicht, zudem korrosionsfrei und chemikalienbeständig. Die alternative Aluminium-Wandverkleidung ist besonders stabil und schlagfest - und dies, obwohl sie mit nur einem Millimeter sehr dünn ist. Die Lochrasterung der Platten ermöglicht die Anbringung von Halterungen für Werkzeug.

Der Kooperationspartner, die Bott GmbH & Co. KG, hat sich auf die Entwicklung praktischer Umbaulösungen insbesondere für Nutzfahrzeuge spezialisiert. Zusammen mit Citroën, bekannt für branchenspezifische Sonderlösungen im Bereich der Nutzfahrzeuge, wurden für den Citroën Berlingo ‚Schornsteinfeger‘ sinnvolle und praktische Ausbauten für die Schornsteinfegerbranche zusammengestellt. (dpp-AutoReporter/wpr)