Mulliner baut Steinfurniere in Bentley-Modelle

Picture

Bentley-Käufer können nun auch steinerne Armaturenbrett-Einlagen ordern. Foto: Bentley/dpp-AutoReporter

Der traditionelle Bentley-Veredler Mulliner errichtet auf Wunsch Armaturenbretteinlagen aus Steinfurnier und will so „die Grenzen des Innenraumluxus mit neuen und seltenen Materialien verschieben". 200 Millionen Jahre alter Schiefer und Quarzit werden nachhaltig aus indischen Steinbrüchen in Rajasthan und Andhra Pradesh bezogen und sind in dunklem Galaxy, Herbst-Weiss, Terra-Rot oder kupferfarben erhältlich.

Die abgebauten, handverlesenen Steinbrocken werden in kleine Abschnitte gespalten und mit einer Glasfaser-/Harz-Mischung stabilisiert, geformt und handwerklich verarbeitet. Die Steinoberflächen der Furniere sollen leicht und durchlässig sein. (dpp-AutoReporter/wpr)