Detroit 2016: Der neue Audi A4 allroad quattro

Picture

Perfekter Begleiter in jeder Situation. Foto: dpp-AutoReporter/ZM

Mit der Weltpremieren des Audi A4 allroad quattro stellt die Marke mit den Vier Ringen die Innovationsfelder Audi quattro und Connectivity in den Mittelpunkt ihres Auftritts auf der North American International Auto Show in Detroit.

Der neue Audi A4 allroad quattro verkörpert ein einzigartiges Konzept: Er verbindet hohen Fahrkomfort mit Offroad-Qualitäten und genießt damit eine Alleinstellung in seinem Segment. Dank des serienmäßigen quattro-Antriebs und der erhöhten Bodenfreiheit fährt er auch dort weiter, wo die befestigte Straße aufhört.

In Detroit präsentiert er sich im geschärftem Design - mit markanter Front und typischem „allroad"-Look.Das Interieur vermittelt ein großzügiges Raumgefühl und wirkt unter anderem dank zahlreichen Highend-Infotainment-Optionen äußerst hochwertig.

Sein serienmäßiger quattro- Antrieb und die um 34 Millimeter vergrößerte Bodenfreiheit machen ihn zum perfekten Automobil in allen Situationen - auch abseits der befestigten Straßen. Die verfügbaren Motoren sind mit bis zu 200 kW/272 PS kraftvoll und zugleich effizient. (dpp-AutoReporter/sgr)