Volkswagen: Hiltrud Werner wird Leiterin der Konzernrevision

Picture

Die Diplom-Ökonomin Hiltrud Werner übernimmt die Leitung der Volkswagen-Konzernrevision. Foto: VW/dpp-AutoReporter

Hiltrud Werner (49) übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2016 die Leitung der Volkswagen Konzernrevision. Sie berichtet in dieser Funktion an den Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen Aktiengesellschaft, Matthias Müller. Bis zum Wechsel wird die Volkswagen Konzernrevision weiterhin vom Leiter der Internen Revision bei Porsche, Markus-Christian Eberl, geführt. Der studierte Diplom-Ingenieur hatte die Konzernfunktion im Oktober vorübergehend und zusätzlich zu seiner Aufgabe bei Porsche übernommen, die Prozessprüfung der aktuellen Themen neu aufgesetzt und bis zum erfolgreichen Abschluss vorangetrieben. Müller dankt Eberl: „Er hat die Prozessprüfung konsequent und mit großem technischem Sachverstand umgesetzt."

Hiltrud Werner ist Diplom-Ökonomin und war bis zu ihrem Wechsel Leiterin der Revision der ZF Friedrichshafen AG. Ihre berufliche Laufbahn begann sie nach ihrem Studium 1991 als Projektmanagerin für Prozessoptimierung bei der Softlab GmbH. 1996 wechselte sie zur BMW AG, wo sie zuletzt Leiterin Finanzdienstleistungen in der Konzernrevision war. 2011 übernahm sie die Leitung der Revision bei der MAN SE, 2014 wechselte sie zu ZF Friedrichshafen. (dpp-AutoReporter/wpr)