Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander knackt die 2000er-Marke

Picture

Der Mitsubishi Plug-in Outlander bleibt hierzulande die Nummer 1 der SUV-Kategorie. Foto: MMD/dpp-AutoReporter

Im November 2015 hat der Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander die imaginäre 2000er-Marke bei den Neuzulassungen überschritten und damit erneut die Spitze in diesem Fahrzeugsegment verteidigt.

Mit mehr als 2007 Neuzulassungen hat der erste Plug-in Hybrid-SUV der Welt das Ergebnis des gleichen Vorjahreszeitraums mehr als verdoppelt. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum rund 8800 Plug-in Hybrid Fahrzeuge in Deutschland neu zugelassen. Dies entspricht einer Steigerungsquote von 208 Prozent. Das reine Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle kam auf rund 100 Neuzulassungen.

In Deutschland wurden in diesem Jahr bisher rund 20.200 Elektrofahrzeuge und Plug-in Hybridfahrzeuge zugelassen - 80 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. (dpp-AutoReporter/wpr)