S-Klasse Coupé Nr. 6: Neues Mercedes-Benz S 400 4Matic Coupé

Picture

Das Mercedes-Benz S 400 4Matic Coupé mit Sechszylindermotor kostet unter 100.000 Euro. Foto: Daimler/dpp-AutoReporter

Mercedes-Benz hat die Modellpalette des S-Klasse Coupés ausgebaut: Neu ist das S 400 4Matic Coupé mit einer Nennleistung von 270 kW/367 PS und einem Einstiegspreis ab 99.960 Euro. Damit stehen insgesamt sechs Versionen des sportlichen großen Coupés zur Wahl - neben S 500 und S 500 4Matic auch die Mercedes-AMG Modelle S 63, S 63 4Matic und S 65.

Die neue Version bringt die Kraft des Dreiliter-Sechszylindermotors (500 Nm zwischen 1800 und 4500/min) über den serienmäßigen Allradantrieb 4Matic und das Automatikgetriebe 7G-Tronic Plus auf die Straße. Wenn es mal schnell gehen soll, vergehen vom Sprint aus dem Stand auf 100 km/h 4,6 Sekunden. Bei 250 km/h wird elektronisch abgeregelt. Der Verzicht auf solche Kraftmeierei wird mit einem Verbrauch von 8,3 l/100 km (193 g/km CO2) belohnt.

Wie seine Modellbrüder ist das S 400 4Matic Coupé reichhaltig ausgestattet. Zu den Highlights der Serienausstattung für dieses Modell zählen Klimatisierungsautomatik, Thermotronic mit zwei Klimazonen, LED Intelligent Light System mit variabler Lichtverteilung für Landstraße und Autobahn, aktiver Kurvenlichtfunktion, Abbiegelichtfunktion, erweitertem Nebellicht und Adaptivem Fernlicht-Assistenten Plus, das Multimediasystem Comand Online, Airmatic, aktiver Parkassistent mit Parktronic, Collision Prevention Assist Plus sowie Pre-Safe. (dpp-AutoReporter/wpr)