Modellautobörse im Audi Forum Ingolstadt

Picture

Audi Tradition und Audi Modellautoclub Ingolstadt veranstalten zum 22. Mal eine Modellautobörse. Foto: Audi/dpp-AutoReporter

Ein Eldorado für Sammler und Fans: Audi Tradition und der Audi Modellautoclub Ingolstadt veranstalten am dritten Adventssonntag, 13. Dezember 2015, zum nunmehr 22. Mal eine Modellautobörse. Mehr als 100 Aussteller bieten dann ihre kleinen Schmuckstücke von 10 bis 16 Uhr im Kundencenter des Audi Forum Ingolstadt an. Das diesjährige Sondermodell, ein pinkfarbener Audi A4 Avant im Maßstab 1:87, ist auf 666 Stück limitiert.

Die Modellautobörse im Audi Forum Ingolstadt hat sich als eine der größten ihrer Art in Deutschland etabliert. Mehr als 100 Aussteller aus der ganzen Republik bieten auf mehr als 200 Tischen ihre Preziosen an. Für Liebhaber von Miniaturen der perfekte Ort, um zwischen Literatur, Pins und Modellautos zu stöbern. Die Veranstalter erwarten rund 3000 Besucher.

Als Sondermodell der Börse 2015 ist der neue Audi A4 Avant in Pink, Maßstab 1:87 zu erwerben. Seine Auflage ist auf 666 Stück limitiert. Ebenso zum Verkauf steht der ‚Börsen-Pin‘‘ des Audi Modellautoclubs Ingolstadt. Der Erlös geht einem wohltätigen Zweck zu.

Im Museumsladen erwartet den Besucher neben dem klassischen Sortiment ein vielfältiger Sonderverkauf von Audi Tradition mit Modellautos, Büchern, DVDs und Anstecknadeln. Hier ist auch der Audi Tradition Kalender 2016 erhältlich, der unter dem Titel ‚Was uns bewegt‘ Motoren aus mehr als 100 Jahren Unternehmensgeschichte präsentiert. Die zwölf Motive sind als großformatige Bilder im Wandelgang des Museums in Lentikular-Wechselbild-Technik präsentiert. Das Audi museum mobile mit der Sonderausstellung ‚Boxenstopp‘, der Audi Shop sowie die Restaurants im Audi Forum Ingolstadt sind während der Modellautobörse durchgehend geöffnet. (dpp-AutoReporter/wpr)