Tokyo 2015: Yamaha zeigt mal Etwas mit vier Rädern

Picture

Zweiradgigant Yamaha zeigt in Tokio eine Studie mit vier Rädern. Foto: dpp-AutoReporter/Zbigniew Mazar

Der japanische Gigant Yamaha ist eigentlich vor allem für Zweiräder, Bootsmotoren und Musikinstrumente bekannt. Auf der TokyoMotor Show (30. Oktober bis 8. November 2015) möchte der Konzern mit dem drei Stimmgabeln als Markenlogo mithilfe des Sportwagenkonzepts Sports Ride seine Vierrad-Kompetenz unter Beweis stellen - und seine Leichtbaukünste: Schlanke 750 Kilogramm verteilen sich auf knappe 3900 Millimeter Fahrzeuglänge. Angetrieben wird die Studie er Sports Ride von einem knapp 1,0 Liter großen Dreizylindermotor, der es auf etwa 66 kW/90 PS bringen könnte. (dpp-AutoReporter/wpr)